Tipps für mehr Papierkram Ordnung

hilfe bei privaten papierkram

Tipps, damit das Papierkram Chaos nicht wieder Überhand nimmt.

Sie haben Ihren Papierkram einsortiert? Super! Damit das Papierkram Chaos nicht wieder Überhand nimmt, sollten Sie folgende Tipps beachten:

1. Schaffen Sie sich ein Ablagesystem an

Besorgen Sie sich für eingehende Post ein Ablagesystem. Empfehlenswert ist eine Briefablage oder ein Ablagefach. So haben Sie Ihren Papierkram immer an einem Ort und die Staumöglichkeit ist nicht so groß, so dass Sie gezwungen sind nach einer Weile, Ihren Papierkram in einem Ordner abzulegen.
Vermeiden Sie die Ablage in Schubläden, Kartons oder Boxen. Die Gefahr ist groß, dass sich Ihr Papierkram lange Zeit dort lagert und Sie die Unterlagen nicht regelmäßig einsortieren.

Empfohlene Ablage: (Affiliate Links, beim Draufklicken gelangen Sie auf eine externe Website)

2. Sortieren Sie Ihren Papierkram regelmäßig

Wer schon einmal Unmengen an Papierkram sortiert hat, weiß wie zeitaufwändig und nervig es ist. Sie sollten Ihren Papierkram daher in regelmäßigen Abständen sortieren. Legen Sie hierzu einen bestimmten Tag fest, um eine Routine zu erhalten. Spätestens aber wenn Ihre Briefablage voll ist, sollten Sie Ihren Papierkram abheften. Sie werden sehen, das Einsortieren dauert in diesen Fällen nicht lange.

Eine Anleitung wie Sie Ihren Papierkram sortieren finden Sie hier.

Keine Zeit für Papierkram?
Ich kann helfen.

private ordnerstruktur